Zum Inhalt springen
Elektropapier_Kopf.jpg

ElektroPapier

Entwicklung papierbasierter Elektroden für die mikrobielle elektrochemische Abwasserreinigung


Startseite_Grafik.jpg

Willkommen bei ElektroPapier!

Verantwortungsvoller Umgang mit Wasser bedeutet nachhaltige Reinigung von Wasser und Abwasser. Um eine nachhaltige Wassernutzung zu garantieren, spielen innovative Behandlungskonzepte und Technologien eine zentrale Rolle. Solch eine Alternative stellen mikrobielle elektrochemische Technologien (MET) wie mikrobielle Brennstoffzellen und Elektrolysezellen dar. Neu ist dabei, dass beim Abbau der organischen Abwasserbestandteile direkt verwertbare elektrische bzw. ein chemischer Energieträger erzeugt werden kann. Die Leistungsfähigkeit dieser Technologie ist bestimmt durch die Leistungsfähigkeit seiner Einzelkomponenten, daher wird in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekt "ElektroPapier" eine Verbesserung von Kationenaustauscher-Membranen und die Entwicklung neuartiger Papierelektroden für den MET-Einsatz angestrebt. Im Projekt soll zudem der bis jetzt fehlende Praxisbeweis für eine großtechnische Umsetzung in der kommunalen und industriellen Abwasserreinigung erfolgen.

Startseite_Fliessbild.jpg

Wertschöpfungskette im Projekt „ElektroPapier“

Co-Veranstaltungsleitung

Dr. Marcel Haft

Dr. Marcel Haft
Tel.: +49 3529 551 661
E-mail senden